06.03.2020

FrauMachtDemokratie

Foto: Bundesregierung / StadtLandMensch-Fotografie

Vom 03. bis 5. März 2020 besuchten Teilnehmer*innen des Programms "FrauMachtDemokratie!" und die betreuenden Gleichstellungsbeauftragten aus den Landkreisen Stade, Cuxhaven und Harburg auf Einladung der Grünen Bundestagsabgeordenten Dr. Julia Verlinden (Lüneburg) für drei Tage die Bundeshauptstadt.

Auf Initiative der Stader Grünen wurde Julia Verlinden gebeten, ihre Möglichkeiten zu nutzen, um der Gruppe aus dem Programm Frauen.Macht.Demokratie die Berlinfahrt als Besuchergruppe des Bundestagsabgeordneten zu nutzen. Das Programm war speziell auf die Gruppe zugeschnitten. Auch Tandems aus den Kreisen Cuxhaven und Harburg hatten sich angeschlossen. Die Teilnehmer*Innen waren sich einig: Die Reise hat definitiv Lust auf Politik und Engagement gemacht.

Ein voll gepacktes Programm mit Terminen beim Bundespresseamt, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, und der Bundeszentrale für Politische Bildung sorgte für viel Informationsinput und gab die Möglichkeit zum intensiven Austausch. Neben dem Besichtigungsprogramm im Bundeskanzleramt und dem Reichstagsgebäude wurden die drei Tage mit dem Besuch einer Bundestagssitzung (beeindruckende Gedenkstunde zu den Anschlägen in Hanau) und mit einer Gesprächsrunde mit Dr. Julia Verlinden abgerundet. Die Teilnehmer*innen nutzten diese Gelegenheit, um ihre Fragenund Wünsche insbesondere zu den Themen Erneuerbare Energien und Klimapolitik, aber auch zur Prävention von Gewalt an Frauen loszuwerden. Auf dem Foto hat die Gruppe die Bundestagsabgeordnete Dr. Julia Verlinden in ihre Mitte genommen.

URL:https://gruene-kv-stade.de/aktuelles/aktuelles-volltext/article/fraumachtdemokratie/