Müllsammelaktion der Grünen

22.03.15

Am Samstag (21.03.2015) luden die Grünen aus dem Ortsverband Buxtehude-Apensen zu einer Müllsammelaktion ein. Das Ziel: Buxtehude vom unachtsam weggeworfenen Unrat zu befreien. Dem Aufruf folgten trotz Regenwetter mehr als ein Dutzend Freiwillige – neben Mitgliedern des Grünen Ortsverbandes engagierten sich vor allem syrische Flüchtlinge, die Innenstadt am Stadtgraben entlang zu reinigen. Einen Beitrag leisten zur städtischen Gemeinschaft - das war den jungen Männern und Frauen ein großes Bedürfnis.

Am Donnerstag zuvor zeigten die Grünen in Zusammenarbeit mit der Kommunalen Initiative Kino (KIK) den Film von und mit Jeremy Irons: „Weggeworfen - Trashed“. Es war eine spannende Dokumentation zum Thema Abfall: Oscar-Preisträger und Hollywood-Superstar Jeremy Irons macht mit “Weggeworfen” auf eines der wichtigsten Umweltthemen unserer Zeit aufmerksam: Das weltumspannende Müllproblem.

Auch am Samstag in Buxtehude . Plastiktüten, Verpackungen und vor allem Zigarettenkippen in neun 60-Liter Abfallbeuteln - das war die Ausbeute der 90-minütigen Aktion. „Vor allem die Zigarettenkippen sind ein großes Problem“, so Michael Lemke, Vorsitzender des Grünen Ortsverbandes. Was viele Leute nämlich nicht wissen: Zigarettenfilter bestehen aus Celluloseacetat, ein thermoplastischer Kunststoff, der sich in der Natur nicht zersetzt. Die Kippen – angefüllt mit den herausgefilterten Rückständen des Zigarettenqualms – geben bei Regen oder in Pfützen geworfen die herausgefilterten Giftstoffe an das Wasser ab und beeinträchtigen somit auch das Grundwasser. Besonders ärgerlich war es für de Teilnehmer, dass dort besonders viel Müll zu finden war, wo Abfalleimer in unmittelbarer Nähe aufgestellt worden waren. „Es wäre schön, wenn diese von der Bevölkerung besser angenommen würden,“ so Verena Kölsch, Kreisvorstandssprecherin des Grünen Kreisverbands Stade.  

Der Grüne Ortsverband möchte die Müllsammelaktion wiederholen und auch auf andere Gebiete der Stadt ausweiten – etwa um die Ausfahrten der B 73 herum, wo viele Autofahrer sich Ihrer Fast-Food-Verpackungen entledigen. Die Aktion wird in der Tagespresse rechtzeitig angekündigt werden.

Kategorie

2015 Umwelt und Naturschutz

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr