Unser Archiv 2018

Foto: aboutpixel.de | Bruno
24.05.2021

Sechs Stader Grüne entscheiden mit: Am Wochenende wird Landesliste zur Bundestagwahl gewählt

Am kommenden Wochenende (29.05. und 30.05.2021) wählt der niedersächsische Landesverband von Bündnis 90/Die Grünen seine Landesliste zur Bundestagswahl. Die beiden Direktkandidaten Stefan Wenzel (Wahlkreis 29 - Cuxhaven/Stade II) und Claas Goldenstein (Wahlkreis 30 - Stade I / Rotenburg II) bewerben sich um einen Platz auf der Landesliste der Grünen. Sechs Grüne Mitglieder aus dem Kreisverband Stade entscheiden und wählen mit, wie sich die Reihenfolge der Listenplätze zusammensetzt.

Mehr»

Kategorien:2021 Verschiedenes
24.05.2021

Grüne wählten ihren Kreisvorstand neu

Auf ihrer Mitgliederversammlung in der Festhalle Kutenholz wählten die GRÜNEN im Landkreis Stade ihren neuen Vorstand und besetzten ihn mit vier Frauen und zwei Männern. Außerdem fasste die Mitgliederversammlung den Beschluss, die Landratskandidatur von Björn Protze (SPD) zu unterstützen.

Mehr»

Kategorien:2021 Verschiedenes
02.08.2020

Ein neues „Grünes Büro“ in Stade

Wer in der Stader Altstadt unterwegs ist, hat es vielleicht schon bemerkt: Die Grünen sind in neue Räume in der Neuen Straße 8 eingezogen. Bisher war hier eine Weinhandlung, die ein Haus weiter gezogen ist. Wegen der derzeitigen Einschränkungen konnte noch keine Einweihung gefeiert werden, das soll zu gegebener Zeit nachgeholt werden.

Mehr»

Kategorien:2020 Verschiedenes
12.07.2019

Detlev Schulz-Hendel zur Zwischenbilanz bei der Digitalisierung: Masterplan mit Magerkost

"Eine Milliarde Euro stehen dem Minister zur Verfügung. Und nach einem Jahr Masterplan Digitalisierung serviert Althusmann Magerkost“, mit diesen Worten kommentiert Detlev Schulz-Hendel, Mitglied der Grünen Landtagsfraktion, die erste Zwischenbilanz der Landesregierung zum ein Jahr alten Masterplan Digitalisierung.

Mehr»

03.03.2019

Wie ist die Praxis bei Erweiterung von landwirtschaftlichen Betrieben

"Wiederholt werden die Grünen nach den Kriterien in Genehmigungsverfahren bei der Erweiterung von landwirtschaftlichen Betrieben, insbesondere innerhalb der Bebauung eines Dorfes oder direkt am Ortsrand gefragt“, sagt Ursula Männich-Polenz, Grünes Mitglied im Kreistag. . Dies ist nun Anlass für eine Anfrage im Bau- und Wegeausschuss des Landkreises, der für baurechtliche Fragen zuständig ist. Mit neun Fragen will die Grüne Kreistagsfraktion nun Klarheit über die gängige Praxis bekommen.

Mehr»

27.01.2019

GRÜNE: Recht auf Schnelles Netz für alle

„Bewertet man die Verfügbarkeit und die Netzabdeckung in Deutschland nach Schulnoten, dann käme „Note 6. Setzen“ heraus“, so der Kreisvorstand der Grünen aus dem Landkreis Stade. Die durchschnittliche Verfügbarkeit/Abdeckung des Mobilfunknetzes in Deutschland liegt im Vergleich mit anderen europäischen Ländern bei 59,5 Prozent. Das zeigt die Studie "5G National Roaming".

Mehr»

Kategorien:2019 Verschiedenes
06.10.2018

„Following Habeck“ - der Film in Harsefeld zu sehen

„Following Habeck“ - Der Film - zu sehen am 10.10.18, 19:30 Uhr im Kino-Hotel Meyer, Marktstraße 19, Harsefeld. Der Ortsverband der Harsefelder Grünen läd zur Filmvorführung ein.
Der Regisseur Malte Blockhaus folgte Robert Habeck bei der Urwahl der Grünen Spitzenkandidaten zur Bundestagswahl 2017. In seinem Statement zum Film schreibt er:
„Wenn ... die Bilder über Politik immer die gleichen sind - Nachrichten, Interviews, Talkshows – schalte ich irgendwann ab.“ Im Film rücken „Politische … Inhalte in den Hintergrund; der Alltag, die Belastungen und die Stimmungen eines Politiker-Lebens in den Fokus.

Mehr»

Kategorien:2018 Verschiedenes
25.09.2018

GRÜNE ALTE im Gründungsprozess - noch ein weiter Weg dahin

„Es war eine sehr gute vom Bundesvorstand der Grünen Alten organisierte und vom Bundesverband Bündnis90/ Die Grünen finanzierte Beteiligungsveranstaltung, an der Delegierte aus den 16 Bundesländern teilnahmen“, dieses Resümee zog Jörg Jennrich von den Grünen Alten aus dem Kreisverband der Stader Grünen.

Mehr»

Kategorien:2018 Verschiedenes
24.06.2018

Neue Kreisbaurätin - Grüne Kreistagsfraktion gratuliert

Der Landrat hat am 18.06.2018 Frau Madeleine Pönitz aus Dollern als Kreisbaurätin vorgeschlagen. Der Kreistag hat mit großer Mehrheit zugestimmt. "Wir wünschen Frau Pönitz eine gute Einarbeitung in alle Themen, wie Umwelt, Naturschutz, Abfall, Baugenehmigung und Regionalplanung, Denkmalschutz sowie Straßenbau und freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit", so Verena Wein-Wilke, Vorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion.

Mehr»

11.09.2017

Die Grünen in Stade sind jetzt Freifunker

Die Grünen in Stade unterstützen mit dem Anschluss an das Freifunknetzwerk Nord die Bemühungen für ein diskriminierungsfreies Netz und sind jetzt Teil des Freifunknetzes. Rund um die Geschäftsstelle von Bündnis90/Die Grünen in Stade, Wasser West 5, ist es möglich, mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop kostenlos im Freifunknetz online gehen.

Mehr»

Kategorien:2017 Verschiedenes
19.07.2016

Die GRÜNEN ALTEN gegründet: Probleme der Älteren ins Blickfeld rücken

Neue politische Gruppe in Buxtehude gegründet: Die „Grünen Alten“ kämpfen für eine bessere Lebenssituation im Rentenalter – Gemeinsame Ausflüge geplant.
„Als ich meiner Frau erzählte, ich will eine Gruppe mit dem Namen die ‚Grünen Alten‘ gründen, war sie ziemlich erbost, denn das hieße heute Senioren“, erzählt Jörg Jennrich. Offenbar stört der Be- griff „Alte“ andere Buxtehuder überhaupt nicht, denn 20 Frauen und Männer um die 70 und darüber folgten der Einladung des grünen Kommunalpolitikers zu einem ersten Kennenlerntreffen im Buxtehuder Hafen.

Mehr»

12.05.2016

Vorstoß der Kreisgrünen zum Freihandelsabkommen CETA

Die Grünen aus dem Kreisverband Stade haben zur Landesdelegiertenkonferenz 28./29. Mai 2016 den Antrag gestellt, dass die Delegierten auf der Landeskonferenz unmissverständlich klar machen, dass CETA für die niedersächsischen Grünen in der vorliegenden Form nicht zustimmungsfähig ist.

Das ist ein Handelsabkommen zwischen der EU und den USA, das zurzeit geheim verhandelt wird und das ähnlich massive Auswirkungen auf demokratische Entscheidungsprozesse bis hinunter auf die kommunale Ebene befürchten lässt.

Mehr»

Kategorien:2016 Verschiedenes
28.04.2016

Grüner Stammtisch – Thema: Europa 2016

Grexit, Brexit, Rechtsruck in Osteuropa- Ist die EU als Staatenbund gefährdet? Es berichtet der europapolitische Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion MdB Manuel Sarrazin. Am Mittwoch, den 04.05. Beginn 19:00 Uhr laden die Buxtehuder Grünen ihre Mitglieder und alle interessierten Gäste zu Ihrem Stammtisch, in die Buxtehuder Gaststätte Gildehaus, Gildenweg 1 Buxtehude ein.

Mehr»

Kategorien:2016 Verschiedenes
13.04.2016

23.04. Demonstration in Hannover: "TTIP & CETA stoppen“

Für Demokratie und hohe Schutzstandards demonstrieren. Mit der Bahn zur Demo nach Hannover ab 8 EUR für Hin- und Rückfahrt zu fünft mit dem Niedersachsen-Ticket. CETA & TTIP werden hinter verschlossen Türen verhandelt. Selbst Bundestagsabgeordnete dürfen die Verhandlungsunterlagen nur unter strengen Sicherheitsvorkehrungen einsehen und nicht einmal mit ihren Mitarbeitern über die Inhalte sprechen. Wozu diese Geheimniskrämerei?

Mehr»

Kategorien:2016 Verschiedenes
10.03.2016

Grüne fiebern dem Wahltag am Sonntag entgegen

Drei Landtagswahlen - Die Grünen aus dem Kreisverband Stade und Ortsverband Lühe laden am Sonntag zum Wahlabend nach Grünendeich ein. Drei spannende Landtagswahlen finden am Sonntag statt. In Baden-Württemberg, in Rheinland-Pfalz und in Sachsen-Anhalt wird am 13. März 2016 das Landesparlament gewählt.

Mehr»

Kategorien:Verschiedenes 2016
17.02.2016

Mehr als einhundert Fraktionsvorsitzende aus ganz Niedersachsen diskutierten in Hannover

Auf Einladung der Landtagsfraktion fand am Freitag (12. Februar 2016) die erste grüne kommunale Fraktionsvorsitzendenkonferenz im Niedersächsischen Landtag statt. Inhaltliche Schwerpunkte waren dabei das neue Transparenzgesetz sowie die Flüchtlingsaufnahme im Land und den Kommunen. Aus Stade nahmen Verena Wein-Wilke, Fraktionsvorsitzende im Samtgemeinderat Horneburg und Teil der Doppelspitze der Kreistagsfraktion und Ursula Männich-Polenz, Fraktionsvorsitzende in der Samtgemeinde Oldendorf-Himmelpforten, teil. Die lange Fahrt nach Hannover hat sich gelohnt“, betonen die beiden Grünen Frauen.

Mehr»

08.02.2016

Kommunale Fraktionskonferenz der Grünen in Hannover

An der 1. Kommunalen Fraktionskonferenz der GRÜNEN Niedersachsen nehmen die beiden Stader Kreistagspolitikerinnen der Grünen Ursula Männich-Polenz und Verena Wein-Wilke teil. Die Konferenz findet am 12. Februar in Hannover statt, zu der die Grüne Landtagsfraktion einlädt. Auf der Konferenz sollen auch Themen besprochen werden, die die kommunale Politik bewegen.

Mehr»

06.02.2016

2. Fluchtweg für Krippengruppen in ersten Stockwerken

Eine Anfrage zur Genehmigung von Rutschen als zweiter Fluchtweg für Krippengruppen in ersten Stockwerken hat Ursula Männich-Polenz, Grünes Mitglied im Kreistag, für den kommenden Jugendhilfeausschuss an Landrat Roesberg gestellt. Diese in anderen Landkreisen gängige Praxis kommt offenbar im Landkreis Stade nicht zur Anwendung.

Mehr»

01.02.2016

Die Verödung der Innenstädte aufhalten

Einzelhandelskonzepte gegen die Verödung der Innenstädte im Landkreis Stade soll der Ausschuss für Regionalplanung und Umweltfragen auf der nächsten Sitzung diskutieren. Das sieht ein Antrag der Grünen Kreistagsfraktion vor.

Mehr»

11.01.2016

Grüne sprechen von politisch verfehltem Signal

Von einem politisch völlig verfehltem Signal spricht die Grüne Kreistagsfraktion, wenn es um das Leitbild für den Wirtschaftsraum Unterelbe 2030 geht. Am 7.12. hatte der Kreistag Stade mit 40 Ja-Stimmen gegen 8 Stimmen (davon alle 6 Stimmen der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen) dem Leitbild für den Wirtschaftsraum Unterelbe 2030 zugestimmt. Die Grünen konnten sich mit ihrem Antrag, das Thema im zuständigen Fachausschuss zu behandeln, nicht durchsetzen. Mit 41 Nein-Stimmen und 8 Ja-Stimmen wurde der Antrag abgelehnt.

Mehr»

27.11.2015

Will Landrat öffentliche Debatte vermeiden?

Ohne Beratung im Fachausschuss will Landrat Roesberg ein Leitbild für den Wirtschaftsraum Unterelbe 2030 vom nichtöffentlich tagenden Kreisausschuss beschließen lassen. Nach Auffassung der Grünen Kreistagsfraktion ist eine Beratung im Fachausschuss e...

Mehr»

17.09.2015

10. Oktober 2015 Großdemonstration in Berlin: STOP TTIP & CETA!

Wir wollen gutes Essen und eine saubere Umwelt! Wir wollen sicheren Datenschutz! Wir wollen einen fairen, demokratisch kontrollierten Welthandel! TTIP und CETA gefährden das. Darum beteiligen wir GRÜNE uns an der bundesweiten Großdemonstration „STOP TTIP & CETA“ am 10. Oktober in Berlin.
Der DGB organisiert dankenswerter Weise den Bus. Neben dem DGB rufen im Landkreis Stade der Bund für Umwelt und Naturschutz – Kreisgruppe Stade, ATTAC Buxtehude und wir Grünen auf: Kommt mit nach Berlin!!

In Stade fährt der Bus um 06:20 Uhr am Bahnhof los.
In Buxtehude fährt der Bus um 06:40 Uhr am Bahnhof Süd los.

Anmelden unter  daniela.teppich[äd]dgb.de

Mehr»

Kategorien:Verschiedenes 2015
16.09.2015

Podiumsdiskussion Dialog zwischen den Religionen

Am 30.09.2015 vertritt Bündnis90/Die Grünen Heiner Scholing, Mitglied der Grünen Landtagsfraktion und Sprecher für Religionspolitik, Schulpolitik, Justizvollzug und Gedenkstätten, auf der Podiumsdiskussion zum Thema „Gesellschaftlicher Frieden durch Religion?“.

Mehr»

Kategorien:2015 Verschiedenes
30.06.2015

Grüne wollen ihre Satzung auffrischen

Zum 22. Juli 2015 läd der Grüne Kreisvorstand seine Mitglieder in die Kreisstadt zu einer MItgliederversammlung ein. Die Grünen im Kreisverband Stade wollen ihre 20 Jahre alte Satzung auffrischen. „Wir wollen einige technische Regelungen in der Satzu...

Mehr»

Kategorien:2015 Verschiedenes
18.06.2015

Grüne Kreistagsfraktion erfolgreich: Ausschuss beschließt Resolution gegen TTIP

Mehrheitlich stimmte im Kreistag der Ausschuss für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Tourismus für einen Antrag der GRÜNEN-Fraktion, der als Resolution gegen das Freihandelsabkommen TTIP eingebracht wurde.„TTIP geht uns alle an und den Kommunal...

Mehr»

30.05.2015

TTIP hebelt rechtsstaatliche Verfahren in Europa aus

Die Grünen im Samtgemeinderat Horneburg haben einen Antrag zu den Freihandelsabkommen TTIP, CETA und TISA gestellt. Der Samtgemeinderat soll eine Resolution zu den drei Abkommen beschließen. „Die TTIP-Investitionsschutzregelungen werden voraussichtli...

Mehr»

Kategorien:Verschiedenes 2015
29.05.2015

TTIP: Erfolg der Harsefelder Grünen im Rat

Ratspolitiker verabschieden Resolution. Antrag der Grünen zum Freihandelsabkommen findet im Harsefelder Rat eine Mehrheit. Einen  massiven Eingriff in die kommunale Selbstverwaltung sehen die Harsefelder Grünen durch die neuen Freihandelsabkommen TTIP, TiSA und CETA auf sich zukommen. Daher stellten sie den Antrag, der Harsefelder Rat möge  eine Resolution mit kritischem Inhalt zu den Abkommen verabschieden. Und das geschah auch.

Mehr»

Kategorien:2015 Verschiedenes
26.03.2015

Freihandelsabkommen nimmt Einfluß auf Kommunen

„Immer häufiger wird über TTIP, TiSA und CETA in den Medien berichtet und kaum jemand weiß genau, was diese geplanten Freihandelsabkommen für uns alle bedeuten“, sagt Ralf Poppe, Grüner Ratsherr aus Harsefeld. Er sieht durch diese Freihandelsabkommen...

Mehr»

14.02.2015

Kreisgrüne wollen Landespolitik verstärkt mitgestalten

Mit vier eigenen Anträgen wollen die Grünen aus dem Kreisverband Stade am Wochenende (21./22.02.) auf dem Grünen Landesparteitag die Grüne Landespolitik verstärkt mitgestalten. Die Grüne Landesversammlung findet in Stade (Stadeum) statt. Bis zu 160 D...

Mehr»

Kategorien:Verschiedenes 2015
11.01.2015

Grüne legen Fahrplan für 2015 fest

Einen politischen Ausblick haben die Grünen aus dem Kreisverband Stade am Samstag auf das Jahr 2015 geworfen und ihre Themenschwerpunkte diskutiert. Dabei warfen die Mitglieder auch einen vorausschauenden Blick auf die Kommunalwahlen im Herbst 2016 u...

Mehr»

Kategorien:Verschiedenes 2015
URL:https://gruene-kv-stade.de/archiv/archiv-2018/kategorie/verschiedenes/article/freihandelsabkommen_nimmt_einfluss_auf_kommunen/