Stefan Wenzel zum umweltpolitischen Sprecher gewählt

Zu ihrem umweltpolitischen Sprecher wählte die Grüne Bundestagsfraktion jetzt den ehemaligen niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel. Der Grüne kandidierte zur Bundestagswahl im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II und zog über den Listenplatz 10 der niedersächsischen Grünen in den Bundestag ein.

Zu ihrem umweltpolitischen Sprecher wählte die Grüne Bundestagsfraktion jetzt den ehemaligen niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel. Der Grüne kandidierte zur Bundestagswahl im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II und zog über den Listenplatz 10 der niedersächsischen Grünen in den Bundestag ein.

„Im Umweltausschuss werde ich mich künftig mit einem tollen Team von Abgeordneten und Mitarbeiter*innen um zentrale Herausforderungen für unsere natürlichen Lebensgrundlagen kümmern“, so Stefan Wenzel zu seiner Wahl und er nannte als Hauptaufgaben seiner zukünftigen Arbeit im Ausschuss neben dem Umweltthema den Naturschutz, die nukleare Sicherheit und den Verbraucherschutz mit all seinen Facetten. Als stellvertretendes Mitglied wird Stefan Wenzel auch im Ausschuss für Klimaschutz und Energie sowie im Haushaltsausschuss mitarbeiten.

Der Grüne Stader Kreisvorstand gratulierte Stefan Wenzel zu seiner Wahl zum umweltpolitischen Sprecher. „Als ehemaliger Umweltminister bringt er viel Erfahrung in den Bundestag ein“, freuen sich die beiden Kreissprecherinnen der Grünen Lea Zimmermann und Barbara Zurek. „Das ist gut so, denn die uns bevorstehenden Aufgaben sind groß“, sagte Lea Zimmermann. Barbara Zurek sieht seine Arbeit in den Ausschlüssen als zukunftsorientierte Schlüsselaufgaben.

Der Aufbruch für Klima- und Artenschutz, eine moderne Gesellschaftspolitik, mehr Gerechtigkeit, Freiheit und nachhaltiger Wohlstand seien die zentralen Themen der neuen Regierung, betonte der Cuxhavener Wenzel. Er sieht die parlamentarische Arbeit der Grünen optimistisch: „Die Grüne Fraktion ist mit 118 Abgeordneten stärker als jemals zuvor im Deutschen Bundestag vertreten und in dieser 20. Wahlperiode die drittstärkste Fraktion“.

Mittlerweile konnte Wenzel übergangsweise ein Büro im Otto-Wels-Haus des Bundestages beziehen. „Mein Team in Berlin wird dieser Tage durch die Mitarbeiter*innen im Wahlkreis komplettiert. Wir planen, dass zum Jahresanfang auch die Arbeit im neuen Wahlkreisbüro in Cuxhaven aufgenommen werden kann“, berichtete Stefan Wenzel.

Kategorie

2021 Bundestag [S. Wenzel] Finanzen Klimaschutz und Energie Umwelt und Naturschutz

Termine

Kreismitgliederversammlung

Kreismitgliederversammlung in Harsefeld

Mehr

KV/OV Test

Mehr

Kreismitgliederversammlung

Themen: u.a. Wahl des neuen Kreisvorstandes

Mehr

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr