Die Grünen in Stade sind jetzt Freifunker

Die Grünen in Stade unterstützen mit dem Anschluss an das Freifunknetzwerk Nord die Bemühungen für ein diskriminierungsfreies Netz und sind jetzt Teil des Freifunknetzes. Rund um die Geschäftsstelle von Bündnis90/Die Grünen in Stade, Wasser West 5, ist es möglich, mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop kostenlos im Freifunknetz online gehen.

Die Grünen in Stade unterstützen mit dem Anschluss an das Freifunknetzwerk Nord die Bemühungen für ein diskriminierungsfreies Netz und sind jetzt Teil des Freifunknetzes. Rund um die Geschäftsstelle von Bündnis90/Die Grünen in Stade, Wasser West 5, ist es möglich, mit seinem Smartphone, Tablet oder Laptop kostenlos im Freifunknetz online gehen.

„Wir GRÜNE setzen uns dafür ein, das Internet als Raum für einen freien Meinungs- und Informationsaustausch zu bewahren“, sagt der Ortsverbandsprecher Tobias Archut. Ein diskriminierungsfreier Zugang zum Internet für alle sei die Grundvoraussetzung dafür. „Der Zugang zum Internet darf nicht vom Geldbeutel abhängen“, mahnt Archut.

Mit dem neu angeschlossenen Router in ihrer Geschäftsstelle leisten die GRÜNEN einen kleinen Beitrag zum Ausbau des Freifunknetzes in Stade und unterstützen damit den flächendeckenden kostenfreien und zeitlich unbegrenzten Zugang zum Internet – und zwar ohne Haken. Denn: „Wer Freifunk nutzt hat die Gewissheit, dass seine Daten vom Betreiber nicht für kommerzielle Zwecke missbraucht werden.“ Das unterscheidet die Freifunk-Hotspots von einer Vielzahl anderer offener WLAN-Zugänge in der Stadt, bei denen Nutzerdaten ausgewertet werden. „Die Bürgerinnen und Bürger sollen selbst in der Hand haben, was mit ihren Daten passiert. Informationelle Selbstbestimmung ist für uns GRÜNE ein schützenswertes Gut.“ Die Freifunkkarte mit vielen freien WLAN-Zuganängen finden Sie hier: https://www.freifunk-karte.de/

Zum Hintergrund:
Freifunkerinnen und Freifunker haben sich zur Aufgabe gemacht, bundesweit ein Netz aus kostenlos zugänglichen WLAN-Hotspots auszubauen. Dieses Bürgernetz soll so vielen Menschen wie möglich freien Zugang zum Internet ermöglichen – unabhängig von Herkunft, Einkommen und Bildungsstand.

Mehr Informationen gibt es unter: freifunk.net



Kategorie

2017 Verschiedenes

Termine

Kreismitgliederversammlung

Themen: u.a. Wahl des neuen Kreisvorstandes

Mehr

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr