Podiumsdiskussion: Befindet sich die Landwirtschaft auf dem richtigen Weg?

13.08.17

Spezialisierung. Neue und größere Stallbauten. Druck auf die Erzeugerpreise. „Wachse oder weiche“. Chemieeinsatz statt mechanischer Bodenbearbeitung. „Stiller Frühling“ durch Artensterben. Milch und Fleisch für den Export, Gülle und Umweltbelastung für uns. Immer wieder Lebensmittelskandale. ...
Befindet sich die Landwirtschaft auf dem richtigen Weg? Wird es am Ende nur wenige Agrar AGs mit auswechselbaren Geschäftsführern geben, die viel und billig produzieren müssen, um ihren Job zu sichern, in einer ausgeräumten Landschaft?

Haben bäuerliche Familienbetriebe eine Chance in diesem Verdrängungswettbewerb, im Einklang mit der Natur regional gesunde Lebensmittel zu produzieren und dabei ein auskömmliches Einkommen zu erzielen?

Wer kann oder muss was tun, damit unsere Landwirte so wirtschaften können? Wollen wir Verbraucher das überhaupt?

Darüber diskutieren auf Einladung von Bündnis 90/Die Grünen, Kreisverband Stade, und den Jungbauern am Dienstag, den 29. 8.2017, 19 bis 21 Uhr, im Nostalgie-Kino Harsefeld, Marktstraße:

  • Christian Meyer, Niedersächsischer Minister für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz
  • Klaus Schmoldt, Vorstandsvorsitzender der Arbeitsgemeinschaft junger und interessierter Landwirte im Kreisbauernverband Stade
  • Anneke von Reeken, Verbraucherzentrale Niedersachsen, Hannover, Referentin für den Bereich Landwirtschaft
  • Tilman Uhlenhaut, BUND Niedersachsen, Referent für Landwirtschaft


Moderation
    Ralf Poppe, Kreisvorstandssprecher und Bundestagskandidat im Wahlkreis 30 Stade I-Rotenburg II

Ablauf:
    Image-Film der Jungbauern
    kurzer Einführungsvortrag des Landwirtschaftsministers
    Podiumsdiskussion
    Publikumsbeteiligung

Kategorie

2017 Landwirtschaft

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr