Unsere Landtagskandidatin für den Wahlkreis Stade: Kontaktdaten Ursula Männich-Polenz

Ursula Männich-Polenz
21709 Himmelpforten
E-Mail: maennich-polenz[ät]gruene-stade.de

und im Internet: http://www.ursula-maennich-polenz.de/

Ursula Männich-Polenz

Ursula Männich-Polenz (53 J) ist ausgebildete Lehrerin und arbeitet freiberuflich in der Erwachsenenbildung und Bildungsberatung. Sie lebt in Himmelpforten und ist für die Grünen im Kreistag. Neben ihrer Kreistagsarbeit ist sie im Gemeinderat Himmelpforten sowie im Samtgemeinderat Himmelpforten tätig und dort ist sie Sprecherin der Grünen Fraktion. Seit 2006 sammelt sie im Rat der Gemeinde Himmelpforten politische Erfahrungen und ist inzwischen „als stellvertretende Bürgermeisterin mitten drin“, wie sich Ursula Männich-Polenz ausdrückt. „Ein wichtiger Themenschwerpunkt meiner politischen Arbeit ist die kritische Begleitung der Planungen zur A20/22 und die Vernetzung mit den Bürgerinitiativen gegen die Küstenautobahn“, so die frisch gewählte Landtagsabgeordnete Ursula Männich-Polenz.

Ursula Männich-Polenz: Meine Schwerpunkte und Ziele

Schwerpunkte:

  • Gute Bildung für alle ohne TurboAbiStress;
  • Stärkung der Kinder- und Jugendarbeit vor Ort;
  • Vorrang von Nahverkehrsausbau und Instandsetzung des regionalen Straßennetzes vor Fernstraßenausbau unter dem Motto: Bürgerbus statt Autobahn


Ziele:

Jugendarbeit wichtiges Thema!
Zur Politik bin ich über die Arbeit für die Jugendkonferenzen gekommen. Gute Bildung und Jugendarbeit sind meine großen Anliegen.

Verbindliche Ganztagsschulen!
Gute Rahmenbedingungen für das Lernen sind wichtige Voraussetzung für das Gelingen der Integration aller in Schule und Beruf. Ich stehe für verbindliche Ganztagsschulen mit einem pädagogischen Konzept, das Kinder in ihrer Entwicklung besser fördert und Bildungsbenachteiligungen ausgleicht.

Unrealistische Autobahnen!
Ich bin für ein Umdenken in der Verkehrspolitik. Wichtiger als unrealistische Autobahnplanungen sind Investitionen in regional wirksame Projekte des öffentlichen Nahverkehrs. Bürgerbusse sind eine grüne Antwort auf den demografischen Wandel. Sie machen Alt und Jung auf dem Lande mobil, ohne ein zweites Auto in der Garage.

Stillgelegte Bahnstrecken aktivieren!
Ich möchte stillgelegte Bahnstrecken, wie den Moorexpress, reaktivieren. Dadurch bleiben und werden die Orte an den Strecken für junge Familien attraktiv.

Dafür bitte ich um ihre Stimme.

Ihre Ursula Männich-Polenz

Termine

Kreismitgliederversammlung

Kreismitgliederversammlung in Harsefeld

Mehr

KV/OV Test

Mehr

Kreismitgliederversammlung

Themen: u.a. Wahl des neuen Kreisvorstandes

Mehr

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr