31.01.2020

Vortrag Chemie in Kleidung

Vortrag: Chemie in Kleidung - Umweltauswirkungen und Arbeitsbedingungen in der Textilbranche
Am Donnerstag, 13. Februar 2020, laden die Grünen des Ortsverbandes Buxtehude zu dem Vortrag Chemie in Kleidung - Umweltauswirkungen und Arbeitsbedingungen in der Textilbranche ein. Die Veranstaltung findet in der Malerschule/Deck 2, Hafenbrücke 1, um 19 Uhr statt.

Mehr»

Kategorien:2020 Soziales Umwelt
26.01.2020

Klimakrise und Artensterben - Vortragsbend mit Anton Hofreiter im April

"Klimakrise und Artensterben" lautet der Titel des 3. Vortragsbends der Vortragsreihe Klimawandel - Klimakrise - Klimapolitik mit Dr. Anton Hofreiter, dem Vorsitzenden der Fraktion von Bündnis 90/Die Grünen im Deutschen Bundestag. Auf diesen Veranstaltungsabend im April möchten wir schon heute hinweisen.

Mehr»

02.12.2019

Kreismitgliederversammlung berät Volksbegehren Artenvielfalt in Niedersachsen

Am 18.12.2019 laden die Grünen zur öffentlichen Kreismitgliederversammlung nach Jork ein.
Im Schwerpunkt geht es um das Volksbegehren Artenvielfalt in Niedersachsen. Josef Voß, Landesgeschäftsführer Bündnis90/Die Grünen, stellt das Volksbegehren vor.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt
27.11.2019

Umweltamt benötigt Fachpersonal gegen das Insektensterben

Der Kreistag soll eine zusätzliche Stelle für das Naturschutzamt beschließen. Das sieht ein gemeinsamer Antrag von Grünen und Linken vor. Mit der neuen Stelle soll die Planung, Koordination und Umsetzung der Maßnahmen gegen das Insektensterben vorangebracht werden. Die Stelle soll mit einer studierten Fachkraft als Vollzeitstelle mit der entsprechenden Gehaltsstufe (E/A 10/11) im Stellenplan aufgenommen werden. „Die Stelle soll unbefristet sein“, das ist den Grünen und den Linken auch wichtig.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt Fraktion
14.10.2019

Grüne schlagen Aktionstag zur Bekämpfung der invasiven Pflanzen im Naturschutzgebiet Estetal vor

„Seit einigen Jahren kann man an verschiedenen Stellen im Landkreis beobachten, wie sich nicht heimische, invasive Pflanzen, wie das Drüsige Springkraut oder der Japanische Staudenknöterich verbreiten und heimische Pflanzen verdrängen und einen großen ökologischen Schaden anrichten“, schreibt Verena Wein-Wilke an Landrat Roesberg. Dabei denkt die Vorsitzende der Grünen Kreistagsfraktion insbesondere an das Naturschutzgebiet Estetal, wo sich die Arten massiv ausbreiten.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt Fraktion
14.10.2019

Grüne laden zu Vortrag über den Klimawandel mit Polar- und Klimaforscher Prof. Dr. Peter Lemke ein

Auf Einladung der Grünen kommt am Mittwoch, den 23. Oktober 2019 der renommierte Polar- und Klimaforscher Prof. Dr. Peter Lemke zu einem öffentlichen Vortrag „Der Klimawandel – unsere größte Herausforderung“ nach Stade. Beginn ist um 19.30 in der Seminarturnhalle Stade, Seminarstraße 7. Der Eintritt ist frei.

Mehr»

07.09.2019

Für mehr Artenschutz: Lebendige Blumenwiesen statt Steinwüsten!

Seit Jahren boomen Vorgärten aus Schotter. Für Insekten, die teils dramatische Bestandsrückgänge von bis zu 80 Prozent erleiden, sind jedoch nicht solche Steinwüsten, sondern blühende Grünflächen unverzichtbar.

Ein Themenspezial der Grünen Landtagsfraktion listet unsere Ideen für insektenfreundliche Kommunen auf.

Mehr»

17.08.2019

Insektenvielfalt im Landkreis voranbringen

Ein Themen-Workshop zum Insektensterben findet auf Initiative der Grünen Kreistagsfraktion im Stader Kreishaus statt. Mit sechs Vorschlägen geht die Grüne Kreistagsfraktion in den Themen-Workshop, der am 21.08. im Kreishaus stattfindet. Die Kreisverwaltung läd zum Workshop auch VertreterInnen des Naturschutzes und der Landwirtschaft, sowie der Städte und Kommunen ein.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt Fraktion
22.07.2019

Die Elbvertiefung ist und bleibt ein Fehler

„Die Elbvertiefung ist und bleibt ein Fehler“, das sagt Imke Byl, umweltpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion, zum morgigen (23.07.2019) Start der Elbvertiefung. „Ökologisch ist die Ausbaggerung eine Katastrophe, damit droht der Todesstoß für das Ökosystem Elbe“, so Imke Byl zur neunten Elbvertiefung.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt Verkehr
23.06.2019

Damit es auch morgen brummt - Artensterben stoppen

Der Weltartenschutzrat stellt ein verheerendes Zeugnis aus, wir vertilgen Millionen Arten von der Erde, Tiere und Pflanzen, Korallen… zugespitzt gesagt: wir tilgen die Natur von der Erde und damit uns selbst. Wir müssen das Artensterben stoppen und unsere Landwirtschaft, den Verkehr, das Bauen und unsere Lebensweise insgesamt ökologisch ausrichten. Damit´s auch morgen summt und brummt.

Mehr»

Kategorien:2019 Umwelt
URL:http://gruene-kv-stade.de/aktuelles/kategorie/umwelt-10/article/mdl_eva_viehoff_groko_ist_konzeptlos_und_vertroestet_berufsbildende_schulen/