05.05.2022

Kosten der Elbvertiefung: Wenzel schaltet Bundesrechungshof ein

Aktuelle Studie „Das Schlickdesaster in Zahlen“: Baggerkosten für die Elbvertiefung deutlich höher als geplant - Grünen-Bundestagsabgeordneter Stefan Wenzel bittet Bundesrechnungshof um Überprüfung des Projektes.

Mehr»

31.03.2022

GRÜNE: Denkbar knappe Mehrheit gegen den geplanten Surfpark in Stade

Die Grünen im Kreisverband Stade lehnten mit knapper Mehrheit den geplanten Surfpark in Stade ab. Wolfgang Weh (Fredenbeck) beantragte für die Mitgliederversammlung am Mittwoch (16.03.2022) den Tagesordnungspunkt „Klimaschutz und der geplante Surfpar...

Mehr»

12.02.2022

Hamburger Verklappungsplänen bei Scharhörn: Fachlich, politisch und juristisch unsinnig

Die Cuxhavener Landtags- und Bundestagsabgeordneten der Grünen Eva Viehoff und Stefan Wenzel haben die Hamburger Ankündigung zur Verklappung von Hafenschlick am Nationalpark vor Scharhörn scharf kritisiert. Diese Planungen seien „umweltpolitisch in keiner Weise akzeptabel, politisch falsch und auch rechtlich haltlos“, heißt es in einer Erklärung vom heutigen Mittwoch.

Mehr»

09.02.2022

Jorker Grüne wollen Elbvertiefung zum Thema im Landtag machen

Die Grünen aus dem Ortsverband Jork wollen die verheerenden Folgen der Elbvertiefung in den niedersächsischen Landtag bringen. Dazu haben die beiden Jorkerinnen Britta Sanders und Anja Tiedemann vier Ziele zur Rettung der Tideelbe in einem Antrag formuliert. Die Grüne Landesdelegiertenkonferenz (LDK) in Hameln soll den Antrag verbunden mit der Bitte beschließen, dass die Landtagsfraktion das Thema im Landtag einbringt.

Mehr»

17.12.2021

Grüner Antrag: Aufstellung von Glas- und Altpapiercontainern

Die Grüne Kreistagsfraktion stellt für die kommende Sitzung des Ausschusses für Abfall und Recycling einen Antrag, der zum Ziel hat im gesamten Landkreis Glas- und Altpapiercontainer auf die Parkplätze der ansässigen Lebensmittel Discountern aufzustellen. Dazu sollen vom Landkreis Stade Gespräche mit den betreffenden Unternehmen aufgenommen werden.

Mehr»

15.12.2021

Stefan Wenzel zum umweltpolitischen Sprecher gewählt

Zu ihrem umweltpolitischen Sprecher wählte die Grüne Bundestagsfraktion jetzt den ehemaligen niedersächsischen Umweltminister Stefan Wenzel. Der Grüne kandidierte zur Bundestagswahl im Wahlkreis Cuxhaven – Stade II und zog über den Listenplatz 10 der niedersächsischen Grünen in den Bundestag ein.

Mehr»

16.07.2021

Fischsterben in der Tideelbe

Die Folgen der Saugbaggerung und die extreme Tideströmung durch die Elbvertiefung verstärken die sommerliche Sauerstoffzehrung extrem. Aktuell erfolgt ein dramatisches Fischsterben. Die Grüne Kreistagsfraktion hat deshalb einen Antrag im Kreistag gestellt. Der Grüne Antrag sieht vor, dass der Landkreis Stade Kontakt mit den verantwortlichen Behörden in Hamburg aufnehmen soll.

Mehr»

29.06.2021

Aufruf zu einer Fahrrad-Demonstration entlang der geplanten A26-Trasse

Am 03.07. rufen die Grünen zu einer Fahrrad-Demonstration mit den Bundestagskandidaten Claas Goldenstein (WK Stade l / ROW) und Stefan Wenzel (WK Stade ll / CUX) auf. Die Strecke führt entlang der geplanten A26-Trasse - nach Ritsch und von dort weiter entlang der geplanten A20.

Mehr»

12.06.2021

Wenzel zu den Schlickproblemen an der Elbe: Ferlemanns Propaganda nicht durch Fakten gedeckt

Der Grünen-Bundeskandidat im Wahlkreis Cuxhaven-Stade II Stefan Wenzel sieht erhebliche Zweifel an der Seriösität der Behauptung des Parlamentarischen Staatssekretärs Enak Ferlemann, dass das Problem des Umgangs mit den Schlickproblemen an der Elbe gelöst sei. „Der CDU-Politiker spricht von einem großen Durchbruch. Ich denke eher, dass wir es wieder mal mit einem großen Bluff zu tun haben“, so Wenzel.

Mehr»

30.04.2021

1983: Wir haben die Erde nur von unseren Kindern geborgt

Das Urteil des Bundesverfassungsgericht zum Klimaschutzgesetz ist ein historisches Urteil und ein großer Sieg vor allem für junge Klimaschützer. Das Gericht hat im Kern festgestellt: Die Politik muss deutlich mehr tun, damit die Klimaziele erreicht werden. Und sie darf drastische Schritte, um die Treibhausgas-Emissionen zu senken, nicht zu Lasten der jungen Generation auf die lange Bank schieben.

Mehr»

URL:https://gruene-kv-stade.de/aktuelles/kategorie/umwelt-10/article/viele_naturschutzmassnahmen_im_landkreis_zum_niedersaechsischem_weg/