DB Netz AG scheint sich nicht für Umweltbelastung zu interessieren

25.06.15

"Als verantwortliches Unternehmen muss die DB Netz AG für den sicheren Umgang mit schadstoffbelastetem Gleisschotter sorgen. Doch offenbar interessiert sie sich nicht dafür, ob die Anforderungen vor Ort auch tatsächlich umgesetzt werden. Das ist ein Unding! Aus der Antwort des Verkehrsministeriums auf meine schriftliche Frage geht hervor,  dass die Bahn im Falle der Schotterlagerung auf dem ehemaligen Stader Güterbahnhof keine Probleme sieht.

Die Lagerflächen seien ausreichend gegen Eintrag von Schadstoffen in die Untergrund oder Abtrag durch Wind gesichert. Das ist aber offensichtlich nicht der Fall. Denn nur ein Teil der Halden ist abgedeckt und die Planen unzureichend befestigt. Außerdem wird Material beim Verladen vom Wind verweht. So können Schadstoffe aus dem alten Gleisschotter durchaus in die Umgebung gelangen. Die örtlichen Behörden müssen jetzt tätig werden und die Bahn wie auch das ausführende Unternehmen zur Verantwortung ziehen."

Kategorie

2015 Umwelt und Naturschutz

Termine

Es gibt keine Veranstaltungen in der aktuellen Ansicht.

Mitglied werden

Aufnahmeantrag zum Herunterladen als pdf-Datei
Ausrucken, ausfüllen und an den Kreisverband Stade senden.

Sie möchten spenden?

Kreisverband Stade
IBAN:
DE92 2415 1005 1210 1522 50
Sparkasse Stade-Altes Land
Verwendungszweck: Spende

Wahlbarometer

WENN AM NÄCHSTEN SONNTAG...
Wahlen wären ...

mehr